50 Jahre war es gut!

Unser Kunde, Von Roll Schweiz AG, ein bedeutendes Schweizer Industrieunternehmen hat sich entschlossen eine Teilsanierung seiner über 50-jährigen Gebäude vorzunehmen.

Kennwerte:
ca. 6’000m2 Gitterglass (U-Wert 5.2 W/m2K) soll durch Polycarbonate ersetzt werden (U-Wert kleiner 1 W/m2K).

Herausforderung ist die Realisierung bei laufendem Betrieb. Allein durch die Grösse ist absolut entscheidend, dass die „Baulogistik“ gut geplant und straff geführt wird.

50 jähriger Shed mit Drahtgitterglas

Das Gebäude aus den Mitte 1960er Jahren bekommt ein neues Kleid. Die Verglasung des Shed soll durch eine zeitgemässe Erneuerung auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden.

Skizze des Querschnitts

Die Drahtgittergläser wurden durch Polycarbonate ersetzt werden (U-Wert kleiner 1 W/m2K).

Foto: ISBA AG, Zwingen

Unser Beitrag:
Gesamtplanung und Auftragserteilung (Vergabe) an das ausführende Unternehmen sowie das anschliessende Projektmanagement während der Realisierung.

Schreibe einen Kommentar